Veranstaltungen

Ein wichtiges Merkmal des KuBuS sind seine Veranstaltungsreihen, mit denen wir ganz unterschiedliche Interessen und auch Altersgruppen ansprechen wollen. Ausschließlich an Kinder richtet sich etwa die Kinderakademie, für Familien eignen sich besonders die Sternstunden, für Senior:innen unser Mittwochsschnack. Tanzfreudige jeden Alters kommen bei der Salsa Party auf ihre Kosten, Freund:innen guter Filme bei den Starken Rollen. Und für Musikbegeisterte empfiehlt sich unbedingt ein Besuch unseres Folk Clubs. Komplettiert wird unser Veranstaltungsangebot von Einzelveranstaltungen wie Stadtteilfesten oder auch Kooperationsveranstaltungen aller Art.

Alle bevorstehenden Veranstaltungen des aktuellen und folgenden Monats finden Sie immer hier auf dieser Seite.

Je nach Pandemielage finden unsere Veranstaltungen unter gewissen Auflagen statt (aktuell keine Auflagen, lediglich Empfehlungen).

02.10.2022

Folk Club: Robert Carl Blank

Unberührt von den Bequemlichkeiten des bürgerlichen Lebens reist Robert Carl Blank bepackt mit einer Batterie von akustischen Gitarren, einem Fallschirm und einer dicken Portion Soul das ganze Jahr über durch die Welt, sammelt Material, beobachtet und schreibt seine Eindrücke und Erfahrungen als kodierte Reiseberichte nieder. Dabei sind seine Songs nie am Reißbrett entstandene Lückenfüller, sondern Reisetagebücher, inspiriert von intensiven Erfahrungen auf einer selbstgebuchten Welttournee.

In den letzten Jahren fand bei dem unermüdlich schreibenden Künstler eine Rückkehr zu seinem ursprünglichen Sound statt, und so liefert sein fünftes Studioalbum „The Poet“ einen tiefen Einblick in die musikalische Sehnsuchtswelt eines Musikers, der das Werden dem Ankommen vorzieht, wie er im Titelsong des Albums singt.

Mehr zu Robert Carl Blank: www.robertcarlblank.de

Beginn: 17 Uhr
Eintritt frei
(um eine Spende für die Musiker:innen wird gebeten)

Corona-Regelung: Kein Zutritt mit Erkältungssymptomen.
Wir empfehlen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz und einen tagesaktuellen Schnelltest.

05.10.2022

Drachenbasteln

Im Vorfeld des Drachenfestes des Netzwerks „Treffpunkt Generationen Jena“ am 7. Oktober 2022 auf der Trüperwiese laden wir alle, die noch einen Drachen benötigen, herzlich ein, sich bei uns im KuBuS einen zu basteln! Wir stellen Materialien und geben Unterstützung, und Ihr bringt Eure Eltern, Geschwister und viel gute Laune mit.

Mehr zum Drachenfest auf www.treffpunkt-generationen.de.

14 –17 Uhr
Eintritt frei

Corona-Regelung: Kein Zutritt mit Erkältungssymptomen.
Wir empfehlen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz und einen tagesaktuellen Schnelltest.

12.10.2022

Mittwochsschnack

Kaffee & Kuchen, Informationen & Unterhaltung, Begegnung & Austausch

Nach der gelungenen Auftaktveranstaltung im September freuen wir uns, Sie zu unserem zweiten Schnack einladen zu können! Dieses Mal erwartet Sie ein Vortrag der Polizei Jena zum Thema Trickbetrug, Trickdiebstahl und andere „gemeine Tricks“.

Außerdem wird es Zeit und Raum zum Kennenlernen und „Schnacken“ geben, auch für Kaffee und selbstgebackenen Kuchen ist gesorgt. Wer sich vorher noch bewegen möchte, trifft sich einfach zum Spaziergang mit AGATHE und kommt mit diesem im Anschluss direkt in den KuBuS.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

13:00 Uhr AGATHE-Spaziergang (Start am Stadtteilbüro Lobeda)
14:00 Uhr Mittwochsschnack im KuBuS

Eintritt frei

Corona-Regelung: Kein Zutritt mit Erkältungssymptomen.
Wir empfehlen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz und einen tagesaktuellen Schnelltest.

16.10.2022

Irischer Abend mit BlueSgreen

Musik und mehr im Zeichen der grünen Insel

Unser Beitrag zum „Jenaer Folkherbst“! Neben den wunderbaren Gunnar Nilson und Josa – alias „BlueSgreen“ – wird es auch wieder landestypisches Bier und Snacks geben!

BlueSgreen ist zuerst mal ein Wortspiel und Gunnar Nilson ein begnadeter Musiker, dessen große Liebe der irischen Musik gilt. Er sagt von sich, dass jede Musik, die er spielt, irgendwie nach Irland klingt. Bei Josa ist es der Blues, mit dem er in der Thüringer Szene der 80er Jahre aufgewachsen ist und der seine Musik färbt. Das Duo „BlueSgreen“ bringt die Spezialitäten zusammen: Josa spielt irische tunes auf der Mundharmonika – ursprünglich für fiddle und Flöte gemacht, klingen sie auf der Mundharmonika ganz besonders. Gunnar begleitet mit Gitarre, Mandoline, Mandola auf unvergleichlich farbige und rhythmisch dichte Art und Weise. Zur Erbauung des geneigten Publikums interpretieren sie außerdem den einen oder anderen irischen Gassenhauer.

Beginn: 17 Uhr
Eintritt: 3 €

Corona-Regelung: Kein Zutritt mit Erkältungssymptomen.
Wir empfehlen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz und einen tagesaktuellen Schnelltest.

21.10.2022

Tanz-Café

Speziell für Anfängerinnen und Anfänger

Tanzen ist eine der schönsten Möglichkeiten, seine körperliche, geistige und seelische Beweglichkeit und Fitness zu erhalten oder wiederzuerlangen. Gemeinsam in einer Gruppe mit Jüngeren und Älteren werden internationale gesellige Tänze erlernt, für die es weder Vorkenntnisse noch einen (Tanz-) Partner braucht. Ziel ist es, Freude an der Bewegung und der Vielfalt dieser Tanzformen zu entwickeln.

Wir laden alle Interessenten herzlich zum Mittanzen ein!

15–18 Uhr
Eintritt frei

Corona-Regelung: Kein Zutritt mit Erkältungssymptomen.
Wir empfehlen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz und einen tagesaktuellen Schnelltest.

30.10.2022

Sternstunden Familienkino

Film: „Sams in Gefahr“
D 2003, Spielfilm, 101 min, FSK 0, JMK 6

Liebe Kinder, liebe Eltern, immer am letzten Sonntag eines Monats findet bei uns im KuBuS das Familienkino „Sternstunden“ statt. Hier könnt Ihr in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam einen tollen Film im Großformat schauen. Doch das ist noch nicht alles: Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich bei einem kleinen Mittagssnack zu stärken, um danach noch unser Kreativangebot wahrzunehmen. Diesmal zweigen wir den Spielfilm „Sams in Gefahr“ und basteln danach mit euch – passend zu Halloween – „Monsterhandschuhe“.

Filminhalt: Das Sams kehrt nach elf Jahren zu Herrn Taschenbier zurück – diesmal, um dessen schüchternen Sohn Martin zu helfen. Nach anfänglicher Eifersucht entdeckt Martin die Vorzüge der Wunschpunkte des Sams: Ohne das Wissen seiner Eltern verändert er – mit gezielten Wünschen – seine Welt nach seinen Vorstellungen. Doch dann nimmt das Schicksal seinen Lauf. Denn der fiese Sportlehrer Daume findet das Geheimnis des Sams heraus, entführt es und wünscht, was das Zeug hält.

Beginn: 10 Uhr
Eintritt: 1 €

Corona-Regelung: Kein Zutritt mit Erkältungssymptomen.
Wir empfehlen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz und einen tagesaktuellen Schnelltest.